Montessori in Deutschland

EducarSi

EducarSi ist eine Firma mit der Montessori-Pädagogik als Grundkonzept und die alle Menschen als talentiert ansieht.
Gegründet von Simone Clemens, Montessoripädagogin und Spezialistin im Thema Hochbegabung/Begabung, bieten wir Lehrgänge, Workshops, Vorträge und Beratungen an. Wir richten uns an Eltern, Lehrer, Erzieher und Interessierte.

Die Aufgabe von EducarSi ist das Bekanntmachen und Informieren über die Montessoripädagogik und das Thema Begabung. Wir haben unseren Hauptsitz in Deutschland und sind auch in portugiesischsprachigen Ländern tätig. Unser Ziel ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu einer modernen und humanen Bildung zu unterstützen und zu motivieren.

Montessori

Maria Montessori

Die Montessori-Pädagogik steht für das Lernen mit allen Sinnen, für Selbstständigkeit, Neugier, Respekt gegenüber der Natur und sich selbst, Vertrauen, Freiheit, Bewegung, Inklusion und Frieden.
Jedes Kind kommt mit einem individuell zu entwickelnden Potenzial zur Welt. Die Rolle der Erwachsenen besteht darin, diese Entfaltung zu unterstützen und zu begleiten.
Montessori war der Ansicht, dass die Umgebung, in der das Kind lebt und lernt, einen direkten Einfluss auf dessen Entwicklungsprozess nehme.
Die Montessori-Pädagogik besitzt einen festen Platz im 21. Jahrhundert, zumal ihre Grundprinzipien und Säulen in allen modernen und erfolgreichen Pädagogiklinien vorkommen.

Montessori Material

Das didaktische Material ist ein wichtiger Teil von Maria Montessoris Philosophie und pägadogischen Haltung.

Das konkrete Material unterstützt das Kind bei seinem Lernprozess, indem es den abstrakten Lernstoff buchstäblich begreifbar macht. Deshalb ist das Material nur so lange notwendig, bis das abstrakte Denkvermögen des Kindes gut entwickelt ist.

Durch das Sinnesmaterial werden beim Lernen alle Sinne des Kindes miteinbezogen, es sieht und fühlt die Materialien mit allen Sinnen.

Dies hat den Sinn, beim Kind einen inneren Impuls zu erwecken, um Neugier und Lust auf das Lernen auszulösen.

Berühmte Persönlichkeiten, die Bildung nach Montessori genossen haben

Bill Gates (Unternehmer und Gründer von Microsoft), Jeff Bezos (Gründer von Amazon), Mark Zuckerberg (Gründer von Facebook), Sergey Brian und Larry Page (Gründer von Google), sowie Gabriel Garcia Marquez (Literatur Nobelpreisträger), Anne Frank, Hundertwasser (österreichischer Maler), George Clooney, Jaqcueline Kennedy Onassis, Maria Calas (eine der größten Opernsängerinnen des 20. Jh) und viele andere.

Renommierte Unterstützer der Montessoripädagogik

Thomas Edison (Erfinder und Unternehmer – Gründer einer Montessorischule), Jean Piaget (Psychologe – Vorsitzender der schweizer Montessorivereinigung), Sigmund Freud (Neurologe, Gründer der Psychoanalytik – Freund und Bewunderer Montessoris und deren Pädagogik), Leo Tolstoi (Schriftsteller und Pädagoge), Mahatma Ghandi (Anwalt und Humanist) und viele andere.

Nós usamos Cookies para garantir que você tenha uma ótima experiência no nosso site. Caso você continuar usando este site, nós partimos do princípio que você está de acordo com isso.  Saiba mais